• DE

Schulungskurse für pflegende Angehörige

In Kooperation mit den Pflegekassen bieten wir kostenlose Schulungskurse für Sie als pflegende Angehörige an.

In unseren Pflegekursen werden Sie informiert über:

  • Mobilisierungs- und Lagerungsmethoden
  • Rückenschonende Transfer-Methoden (z.B. vom Bett in den Rollstuhl)
  • Ernährung und Vorbeugung (z.B. Dekubitus-Prophylaxe)
  • Hilfsmittel und Rehabilitationsmaßnahmen
  • Pflegeversicherung und Recht.
  • Sterbebegleitung
  • Umgang mit Demenz

Sie können sich

  • Anregungen und Tipps für ihre spezielle häusliche Situation holen
  • über ihre persönlichen Probleme innerhalb der Pflegesituation sprechen
  • sich mit ebenfalls Betroffenen austauschen
  • Versagensängste abbauen
  • verschiedene Entlastungsangebote kennen lernen.

 

Auf Wunsch können diese Kurse auch in der russischen oder polnischen Sprache durchgeführt werden.

Die Schulungen finden in unseren Pflegedienstfilialen statt und umfassen 12 Einheiten von je zwei Stunden.
Wir übernehmen für Sie die Versorgung ihrer pflegebedürftigen Angehörigen während dieser Schulungsstunden. Hat Ihr pflegebedürftiger Angehöriger einen Pflegegrad, rechnen wir diese Leistung im Rahmen der so genannten Verhinderungspflege direkt mit der Pflegekasse ab.